samHain celeBration 15.november – altes verabschieden, neues einladen…

temp 3

schonmal zum vormerken,
details folgen dieser tage…

samHain – diesmal ‚antiKapitalistisch‘?

der november steht in der tür, das bunte treiben des sommers kommt zur ruhe, die alten wussten: in dieser zeit werden die schleier zur anderwelt durchlässiger, kobolde, elfen, die geister der ahnen spuken an jeder ecke…

eine gute zeit zur besinnung: was liegt hinter mir, was habe ich zurückgelassen, was verabschiede ich – in einer versöhnlichen stimmung, den gemeinsamen weg würdigend
– egal, ob es dabei um meine vorfahren geht (ohne die ich nicht hier wäre, ganz egal, was damals ’schiefgegangen‘ ist), ein verstorbenes haustier oder auch der kapitalismus

gleichzeitig ist es der beginn des neuen jahres, die zeit, in der man bäume setzt, neue samen in die erde bringt…
was liegt vor mir, was lade ich ein für die neue zeit…

„wer keinen krieg will, dem hilft eine vision für den frieden“

schön ist es, einige zeit vor sonnenuntergang anzukommen,
und mit dunkelwerden machen wir dann feuer und fangen mit dem ritual an…

fragen?
gerne! 🙂

herzlicher gruß,
miScha 🙂 im namen des GrünenHauses

* mögen ALLE wesen glücklich sein *

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s