Angebote / Einladungen

Hallo und herzlich willkommen !

Und zuallererst: upps! Da dachte ich, alle möglichen Druckfehler der Welt seien schon geschehen, und peng! hab ich schon wieder einen neuen produziert:
Der Tag der offenen Tür ist natürlich am Sonntag, den 29. März und nicht am 28. – Sorry!

Details zu den Inhalten der einzelnen Veranstaltungen folgen weiter unten jeweils in einem eigenen kurzen Artikel – hier ein paar allgemeine Hinweise zu den „Lebenskreisen„, unseren Gesprächsgruppen:

Wir greifen die Ur-Erfahrung der Menschheits-Kultur auf, daß Natur und Leben zyklisch verlaufen, in Kreisform: Tag-Nacht; Frühling-Sommer-Herbst-Winter; „Lebenszyklen“; Geburt-Wachstum-Lernen-Reife-Weitergeben-Feierabend-Tod; Wachstum-Verhärtung-Häutung-Weiterentwicklung; …

In diesen natürlichen Kreisläufen hat alles seinen Platz, alles ist sinnvoll und notwendig und nichts überflüssig oder unerwünscht. Jeder Abschnitt dieser Zyklen hat seine eigenen Themen, seine Geschenke, seine Herausforderungen, und auch, wenn manches beängstigt oder unangenehm erscheinen mag, gehört doch z.B. der Tod genauso notwendig zum Leben wie die Geburt, und jede Krise birgt auch Chancen.
Alle Kulturen der Menschheit würdigen dies:
– z.B. in Form von Jahreskreisfesten (ein Frühlingsfest ist notwendig anders als Erntedank, Ahnenfeiertage in der ruhigen Jahreszeit zu Allerheiligen sind etwas anderes als ein Tanz in den Mai oder ein Lichterfest im Winter)
– mit Übergangsritualen und Festen beim Wechsel von einem Lebensabschnitt zum nächsten (Taufe, Schulabschluß, Hochzeit, Tod…)
– in schamanischem Wissen wie z.B. dem Medizinrad der Indianer, das verdeutlicht, daß Harmonie dann entsteht, wenn alle Aspekte des Lebens gleichwertig im Kreis verbunden sind (siehe auch Yin-Yang).

Was bedeutet das für unsere Gesprächsgruppen?

Wir kommen in Kreisform zusammen, als gleichberechtigte Teilnehmer auf „gleicher Augenhöhe“; Leitung findet in Form von Moderation statt, ohne „Vortragscharakter“ oder den Anspruch, „was besser zu wissen“, ist allerdings präsent, um den Fokus am Thema zu halten und achtet darauf, daß das Gesprächsklima von wechselseitigem Respekt getragen wird (Stichwort „gewaltfreie Kommunikation“); dadurch bleibt jeder Teilnehmer in der Freiwilligkeit, sich in einem geschützten Rahmen soweit mitzuteilen, wie er/sie das möchte. Angestrebte Gruppengröße ist in der Regel ca 6-12 Teilnehmer, so daß jeder gut zu Wort kommen kann. Soweit nicht anders angegeben, jeweils 14-tägig

Die Veranstaltungen verstehen sich nicht als kommerziell orientiert, sondern dienen der Erforschung und dem Aufbau von Gemeinschaft,
wir bitten allerdings um eine Spende fürs Haus (Vorschlag: ca 5,-)

Und noch ein letzter Hinweis: dieser Internet-Blog ist nagelneu und selbstgebastelt, wir bitten daher um Nachsicht bzgl etwaiger Unvollständigkeit oder „Ungehobeltheiten“
– wie auch immer: wir freuen uns darauf, Euch kennenzulernen !!
allerletzter Hinweis, wichtig: bitte auch ganz unten auf  „Ältere Beiträge“ klicken, dort gehts zur zweiten Seite mit Meditation, Massage, Gesundheitsübungen und weiteren aktuellen Angeboten!

an der Übersichtlichkeit arbeiten wir noch – das wird besser, versprochen! 😉     –  und jetzt wünschen wir Euch erstmal eine gute Zeit beim „Stöbern“ auf unseren Seiten…   bis bald!

3 Antworten zu “Angebote / Einladungen

  1. Jürgen Recktenwald

    Kann man das Grüne Haus Zunsweier für eigene Seminare mieten, 25.04.-09.05.09, für Selbstversorger, 10-15 Personen mit Übernachtung?

    Herzliche Grüße Jürgen Recktenwald

    • Radio Eriwan sagt: Im Grunde „JA!“, gerne.
      Manches ist noch im Werden, z.B. das zum Gruppenraum gehörende Bad, haben wir aber bis dahin fertig.
      Bei schönem Wetter könnt Ihr außer dem Gruppenraum auch den sonnigen, windgeschützten Innenhof nutzen, und wir haben auf der Wiese eine kleine, sichtgeschützte „Waldlichtung“, die für Gruppen auch prima ist.
      Komm doch mal vorbei, und schau’s Dir an!

  2. Lieber Deva! Lu hat mir grad erzählt das bei euch tag der offenen Tür ist….ach wenn ich doch nicht soo weit weg wohnen würde.

    Setze mich doch bitte mit in den Verteiler hinein.

    Umarmung
    Zlata

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s